Jakob Hülsmann führt seit 2019 die Bibliothek der Gordon-Gesellschaft. 

Er beschäftigt sich intensiv mit den Inhalten der MLT und interessiert sich besonders für die Umsetzung der Erkenntnisse Edwin E. Gordons im deutschen Bildungswesen. Im Rahmen seiner Examensarbeit erforscht er derzeit die Möglichkeiten zur Förderung der Audiation im regulären gymnasialen Musikunterricht.

Jakob Hülsmann studiert seit 2011 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main Lehramts an Gymnasien mit den Fächern Musik und Philosophie. Außerdem leitet er einen Gemeindechor und unterrichtet Posaune nach den Grundlagen der Music Learning Theory. Zusätzlich absolvierte er von 2015 bis 2019 den Bachelor-Studiengang für Posaune mit pädagogischem Profil am Dr. Hoch’s Konservatorium.

X