Die im Jahr 2003/4 gegründete Edwin E. Gordon Gesellschaft Deutschland e.V.  (EEGG) setzt sich für die Vermittlung und Weiterentwicklung der Music Learning Theory von Edwin E. Gordon im Hinblick auf den deutschen Musikunterricht ein. Sie versteht sich als Kommunikationsplattform für alle Personen, die sich in Theorie und Praxis mit Gordons Lerntheorie sowie den Themen Audiation und  musikalische Begabung beschäftigen.
Dabei ist die universelle Einsetzbarkeit in allen musikpädagogischen Bereichen und in der Arbeit mit Menschen aller Altersstufen eine Besonderheit der Music Learning Theory.

Logo-nur-G

Im Mittelpunkt der Arbeit der EEGG steht insbesondere die  Förderung des wissenschaftlichen Austausches im Hinblick auf die genannten Inhalte, die inhaltliche und/oder finanzielle Unterstützung ausgesuchter Projekte sowie die Organisation und Durchführung von entsprechenden Fortbildungsmaßnahmen.
Die EEGG trägt sich durch die Edwin E. and Carol G. Gordon Foundation sowie die Mitglieder des Vereins.

X